Da weiß man, was man nicht hat.
  Startseite
    SubVerse/Staatslyrik
    Gedankengebäude
    EntArtete Kunst
    TheaterSimulation
    Zukunftsmusik
    Veganismus
    Links besprochen
    Sprüche
    Sonstige
    BK Internal
  Über...
  Archiv
  Lexikon
  to-do-Stapel
  Verbindungsarmut
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Anares Medienplanet
   Anti-Lookism Info
   Graswurzelrevolution
   Deutschspr. ZNet
   Projektwerkstatt
   Piratenutopie
   Irrliche Literatur
   DISS Internetbibliothek
   Schwarze Zwerge
   Pro Handicap
   Turn It Down
   Kinderrechtszänker
   The Ex
   Riot Grrrl
   Kunstzeitschrift Kratzig
   Schwarze Katze Hemer
   Sic et Non
   (A)na(r)chis(t) Journal
   Veganismus Blog
   Peryton Blog
   yetzt Blog

kostenloser Counter



https://myblog.de/flimmern

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ästhetische Vernichtung des Theaters: Fucking Biopolitics

Wirtschaftliche Strategien für den Erfolg

  • Geh ins Fitnessstudio. Leistung macht frei. Noch bessere Chancen hast du, wenn du zusätzlich Pillen zum Aufbau deiner Muskeln, Knochen und sonstiger Peripherie deines Körpers schluckst. Damit kurbelt du die Wirtschaft an und zeigst loyale, unterwürfige Einsatzbereitschaft gegenüber deinen Arbeitgebern.
  • Nötiges Krafttraining erzeugt oft Schweiß und gefährdet deine soziale Akzeptanz. Benutze Deos um das Schwitzen zu vermeiden und verwende Parfums um natürlich(!) zu riechen. Das kurbelt die Wirtschaft an und hinterlässt einen guten Eindruck.
  • Wenn andere zu dir sagen, du seist eine Frau, schminke dich und betone dein Äußeres! Das bringt der Wirtschaft einen Aufschwung und signalisiert Einsatzbereitschaft.
  • Wenn du keine oder nur eine geringe Oberweite besitzt, solltest du in Erwägung ziehen dich einer Brustvergrößerung zu unterziehen. Das kurbelt die Wirtschaft an und verschafft dir mehr Chancen.
  • Wenn deine Oberweite zu groß ist, solltest du ebenfalls einen operativen Eingriff vornehmen lassen, weil zu viel Oberweite deine Bewegungsfähigkeit einschränkt und den flexiblen Arbeitsprozess gefährdet. Zudem bringt das die Wirtschaft in Schwung und nutzt selbstverständlich auch dir.
  • Denke immer daran: Erscheine als Mann oder Frau! Nicht eindeutig zu erkennendes, geschlechtliches Äußeres ist Tabu und schadet deinen Chancen, verärgert deine Mitmenschen, gefährdet die Familienstruktur und produziert soziales Elend sowie Armut, was wiederum der Wirtschaft schadet und dich in einem schlechten Licht erscheinen lässt.
  • Sei immer du selbst.
  • Lächle immer und überall, sei freundlich. Miese Laune schadet deiner Gesundheit, treibt die Gesundheitskosten unnötig in die Höhe, behindert deine Karriere und zersetzt die Wirtschaft!
  • Wenn man sagt, du seist ein Mann, musst du dich auch schminken, nur achte dann darauf, dass niemand bemerkt, dass du geschminkt bist. Entsprechende Technologien sind in Apotheken und bei Medizinern zu erwerben. Das kurbelt die Wirtschaft an, sollte aber gegenüber deinen Mitmenschen verschwiegen werden.
  • Ziehe dich sauber und gescheit an. Kaufe dir am besten einen Anzug, aber bitte keinen billigen Schrott, das hinterlässt einen schlechten Eindruck und ist dem fortschreitenden Wirtschaftswachstum nicht dienlich.
  • Sexuelle Übergriffe und Mobbing solltest du ganz alleine überwinden können und dem standhalten. Es schadet deinem Image sich beim Chef auszuheulen und spricht gegen dein Durchsetzungsvermögen, deine Selbstständigkeit und deine Führungsqualitäten.
  • Insbesondere, wenn du im Bereich der Kommunikation, Medien, Nachrichten und dem Journalismus tätig werden möchtest bzw. bist, solltest du Cellagon aurum, Cellagon vitale plus und Cellagon felice konsumieren. Dies erhält und steigert deine Leistungsfähigkeit, macht dich schön, spricht für dein soziales Bewusstsein und wird im Zuge des Öko-Audit positiv bewertet, was wiederum für dein Image einen Gewinn darstellt und zu größerem Wirtschaftswachstum beiträgt. Nimm dir einfach ein Beispiel an dem vorbildhaften Fernsehsender N24.

21.8.06 14:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung